AdresslisteKONTAKTSuche

Beratungsstelle Ehe - Partnerschaft - Familien

der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn in Ihrer Region

Burgdorf - Fraubrunnen

 

Die Beratungsstelle wird von Herrn Matthias Hügli betreut.

Termine nach Vereinbarung unter 077 404 70 32 oder

matthias.huegli(at)berner-eheberatung.ch

 

Wir sind für Sie da, wenn:

  • Sie Ihre Beziehung lebendiger gestalten möchten
  • Sie Ihre Partnerschaft wieder wichtiger nehmen möchten
  • Generationenkonflikte Sie unglücklich machen
  • Sie miteinander nicht mehr ruhig reden können
  • Ihre Konflikte häufig in der gleichen Sackgasse enden
    (z.B. einander anschreien oder anschweigen)
  • Sie lernen möchten, fair miteinander zu streiten
  • Sie sich allein und unverstanden fühlen
  • Zärtlichkeit, Intimität und Sexualität nicht mehr gelebt werden
  • Gefühle der Sinnlosigkeit alles in Frage stellen
  • Ihre Partnerschaft durch eine Aussenbeziehung belastet wird
  • Sie unsicher sind, ob Sie noch zusammenbleiben wollen
  • Trennung und Scheidung sich aufdrängen, Sie aber bestmöglich auseinander gehen wollen
  • während oder nach der Trennung/Scheidung noch viel Unterledigtes für Sie/Ihre Kinder zurückbleibt
  • wenn Sie sich nach einer Trennung/Scheidung schlecht zurechtfinden

Was Sie von uns erwarten können:

  • wir nehmen die Herausforderung "den Weg finden" gemeinsam mit Ihnen an
  • wir haben eine fachspezifische Ausbildung
  • wir arbeiten mit Paaren, Familien und Einzelnen
  • wir sind gute ZuhörerInnen und haben Verständnis
  • wir behandeln alle Informationen streng vertraulich
  • wir helfen Ihnen, Ihre Konflichte selber anzugehen, nach neuen Lösungen und Möglichkeiten zu suchen
  • wir machen keinen Unterschied bezüglich Konfession, Nationalität, Alters- und Sozialklasse
  • wir stellen keine Rechnung, hoffen aber auf einen angemessenen freiwilligen Beitrag
  • Sie finden uns in jeder Region im Kanton Bern

Was Sie von uns nicht erwarten können:

  • wir wissen nicht alles
  • wir haben nicht für jedes Anliegen ein Patentrezept
  • wir sind keine Richter und Schiedsrichterinnen, die sagen, wer im Recht oder Unrecht ist