Liturgische Weihnachtsfeier

25. Dezember 2019, 16.00 Uhr, Messe in G-Dur von Franz Schubert (1797-1828)

Weihnachten, 25. Dezember 2019
16.00 Uhr in der Stadtkirche
15.30 Uhr Türöffnung

Reformierter Kirchenchor Burgdorf
Bettina Bucher
, Sopran
Paula Meyer, Alt
Maxence Douez, Tenor 
Serafin Heusser, Bass 
Orchester ad hoc
Annemarie Dreyer, Konzertmeisterin
Leitung: Daniela Casas

Liturgie: Manuel Dubach 
 

Im Jahre 1815 komponierte der 18-jährige Franz Schubert seine Messe N. 2 in G-Dur in weniger als einer Woche, vermutlich als Auftragskomposition. Noch im gleichen Jahr wurde die Messe unter seiner Leitung uraufgeführt. Ursprünglich sah Schubert für das Orchester nur eine kleine Streicherbesetzung vor, später erweiterte er die Besetzung um Pauken und Trompeten. In dieser Fassung führt der Reformierte Kirchenchor die Messe in G am Weihnachtstag auf.

zurück