Meine Seele ist still zu Gott

Am letzten Wochenende im Kirchenjahr gedenken wir den Verstorbenen mit Musik, Feiern und Kerzen.

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres, bevor die Adventszeit beginnt, gedenken wir nach evangelischer Tradition in der Kirche unseren Verstorbenen. Im gemeinsamen Feiern, Erinnern und Beten suchen wir Trost und Hoffnung angesichts der Vergänglichkeit unseres Lebens.

Wir laden Sie herzlich ein, in der Stadtkirche eine Kerze zu entzünden und Stille zu finden, oder an unseren Gottesdiensten teilzunehmen.

Am Freitag 19. November um 19 Uhr feiern wir eine musikalische Vesper mit gregorianischer Musik, interpretiert von der Choralschola der Dreifaltigkeitskirche Bern unter der Leitung von Kurt Meier. Nina Theresia Wirz an der Orgel und Pfarrer Roman Häfliger gestalten die Liturgie.

Am Sonntag 21. November um 9.30 Uhr feiern wir Gottesdienst mit Vokalmusik aus der Romantik mit Stephanie Szanto, Mezzosopran, Nina Theresia Wirz, Orgel, Stéphanie Schafer, Lektorin, sowie Pfarrer Frank Naumann und Roman Häfliger, Liturgie.

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Veranstaltungen die Zertifikatspflicht gilt.

zurück